Konzernokratie – Macht der Konzerne & unbewussten Konsumenten

Konzern in der Wissenschaft

Der Hochschulprofessor Christian Kreiß lehr an der Hochschule Aalen Finanzierung und Wirtschaftspolitik und erforscht parallel die Einflüsse von Konzernen auf die Wissenschaft.  Im Schrot & Korn Interview spricht er über sein Buch „Gekaufte Forschung. Wissenschaft im Dienst der Konzerne“

http://schrotundkorn.de/ernaehrung/lesen/christian-kreiss.html

Vegan Brunchen und Frühstücken

Viele „Normalesser“ haben immer noch die Vorstellung, dass es besonders schwierig ist, sich vegan zu ernähren. So z.B. auch beim Frühstück oder Brunch. Dabei gibt es so viele sehr leckere vegane Alternativen zu Fleischwurst, Gouda und Heringssalat. Hier ein paar Ideen und Beispiele, die bei uns oft am Wochenende auf dem Frühstückstisch landen.

Die Basis –  Veganes Brot und Brötchen

Gibt es mittlerweile auch schon beim normalen Bäcker, wie Kamps oder Nur Hier Brot und Brötchen mit vegan Kennzeichen. Beim Bioladen oder im Reformaus gibt es meist auch eine gute Auswahl an veganem Backwerk. Zum Beispiel von der Demeter Bäckerei Bahde oder der Bohlsener Mühle.

Erste Schicht – Fett als Grundlage

Als vegane Butteralternative bietet sich pflanzliche Margarine an. Eine durchaus vertretbare Sorte ist die Margarine von Alsan. Alternativ oder zusätzlich kann bei vielen Brotaufstrichen auch Olivenöl als Grundlage und Geschmacksträger dienen.

Frischer Aufstrich für das Brot

Ein Vorteil, den ich für mich bei veganer Ernährung entdeckt habe, man isst wesentlich mehr frische und selbst zubereitete Lebensmittel. So auch beim Frühstück. Hier ein paar Ideen für leckere und einfach zuzubereitende Brotaufstriche:

  • Avocados bzw. eine frische Guacamole
  • Tomaten mit (Kräuter-)Salz und Pfeffer
  • Salatgurke in Scheiben
  • gebratene Chamignons oder Seitlinge als Brotbelag
  • Paprika, Karotten, Zucchini (mit Marinade im Backofen als Antipasti zubereitet)
  • eingelegte Oliven und Pepperoni
  • Gewürzgurken

Alternativen zu Käse und Wurst

Die meisten von uns sind es gewohnt, Käse und/oder Wurst auf Brot zu essen. Diese Gewohnheit an den Geschmack mit der Umstellung auf eine vegane Ernährung nicht automatisch weg. Daher ist es meist auch ganz gut, ein paar vegane Alternativen für diese Fälle bereitzuhalten.

Vegane Käsealternativen

Meine bevorzugte Käsealternative sind die verschiedenen Sorten von Wilmersburger. Hier gibt es von mild bis würzig und von Cheddar bis Chilli einige Sorten, die in Geschmack und Textur sehr na an die „alte Erfahrung“ kommen.

Vegane Wurstalternativen

Für alle, die nicht auf eine Wurst beim Brunch verzichten möchten, kann ich zum Beispiel die vegane Schinkenwurst von Berief empfehlen. Mit ihr lässt sich auch einfach ein veganer Vleischsalat herstellen.

 

Bild: CC0 Lizenz Pixabay

Wann ist ein Schuh vegan?

Wenn Du dir einen veganen Schuh kaufen willst, solltest Du mindestens auf die folgenden Punkte achten:

Vegane Snacks und Süßigkeiten aus dem Supermarkt

Auch im „normalen“ Supermarkt gibt es einige Süßigkeiten, die von Haus aus vegan sind. Nur sind diese leider nicht immer entsprechend gekennzeichnet. Daher lohnt es sich, einen genauen Blick auf die Zutatenliste zu werfen. Die folgenden Süßigkeiten enthalten schon seit jeher keine tierischen Zutaten.

weiterlesenVegane Snacks und Süßigkeiten aus dem Supermarkt

%d Bloggern gefällt das: